Über Florian Köppe

Dieser Autor hat keine weiteren Details eingetragen.
Florian Köppe hat bisher 81 Blog-Einträge erzeugt.

Saubere Zinsen aus grünen Geldanlagen

Saubere Zinsen aus grünen Geldanlagen

Wer an die Energiewende denkt, denkt meist an Windräder und Solarmodule. Zusammen mit Biomasse & Co werden in Deutschland damit ca. 30 % der Stromnachfrage abgedeckt.

Doch fallen in Deutschland lediglich 25 % des gesamten Energiebedarfs auf Elektrizität.

Die Doppelmoral der Elite

Etwa die Hälfte der landesweit verbrauchten Energie wird dagegen zum Beheizen von Gebäuden und als Prozesswärme für die Industrie benötigt.

Der hierfür wichtigste regenerative Energielieferant ist Holz. Mit über 75 % macht Holz schon heute den größten Anteil der erneuerbaren Wärme aus.

Blue Energy Europe – Entwicklung & Realisierung von Energieprojekten

Die Philosophie der Blue Energy Europe ist maßgeblich von einer ganzheitlichen Umweltethik geprägt. Das Team ist auf die Entwicklung und Versorgung von nachhaltigen Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien spezialisiert. Dabei liegt der Focus  auf bestehenden Projekten mit Handicap, welche bisher nur unwirtschaftlich betrieben werden konnten, die durch die Blue Energy Europe optimiert werden.

Für alle Projekte werden tragfähige Geschäftskonzepte entwickelt, so dass die Projekte stabile und langfristig planbare Erträge generieren können. Eine Abhängigkeit von Subventionen wird bewusst vermieden.

Mit ihrer Eigenmarke BESSERHEIZER PELLETS setzt das Unternehmen ein Zeichen für nachhaltige Brennstoffe.

Sie wollen den kostenlosen FSH Newsletter auch nach dem 25.5.2018 empfangen?

  • check
    kostenlos und unverbindlich
  • check
    Jede Woche aktuelle Insider- und Investment- tipps
  • check
    Ein Muss für jeden der echten Wohlstand erreichen will!

Für Anleger

Prinz Eugen Energiepark 34454 Bad Arolsen

*Die Beteiligung:

Grundschuldbesicherte Darlehen

Ausgestaltung

  • Grundschildbesichertes Darlehen
  • Anspruch auf Rückzahlung zum Nominalwert nach fester Laufzeit

Laufzeit: 4, 7 oder 10 Jahre

Emissionsvolumen: 10,0 Mio. Euro

Mindestzeichnung: ab 10.000.- Euro , in Ausnahmefällen auch darunter

Zinsen:

  • - Festverzinsung bei  4 Jahren: 3,5 %
  • - Festverzinsung bei  7 Jahren: 5,2 %
  • - Festverzinsung bei 10 Jahren: 5,8 %
  • - Zinszahlung erfolgt halbjährlich

* Wichtige Hinweise: Diese Werbeinformation enthält nicht alle Angaben, die für eine Anlageentscheidung notwendig sind. Grundlage für das Angebot der Beteiligung ist ausschließlich das dazugehörige Verkaufsexposé einschließlich etwaiger Nachträge mit den dort beschriebenen Chancen und Risiken.

Referenzen

  • - Leitung, Betrieb und Instandhaltung einer großen Müllverwertungsanlage in Deutschland
  • - Projektierung eines Biomasseheizkraftwerkes mit einer Feuerungswärmeleistung von 100 MW           (Altholz)
  • - Geschäftsführung eines Biomasseheizkraftwerkes mit einer Feuerungswärmeleistung von 40 MW      (Altholz)
  • - Betrieb einer Gasturbinenkraftwerksanlage mit einer elektrischen Leistung von 10 MW
  • - Projektleitung und Betrieb eines Biomasseheizkraftwerkes mit einer Feuerungswärmeleistung von    12 MW (Waldrestholz)
  • - Projektleiter einer Energieversorgungsanlage (Dampf- und Stromerzeugung) einer Papierfabrik in      Deutschland
  • - Geschäftsführung einer Energieversorgungs-Regionalgesellschaft in Deutschland
  • - Kauf, Optimierung und Betrieb eines Holzpelletwerkes mit 70.000 Tonnen pro Jahr
  • - Projektierung, Realisierung und Betrieb mehrerer Holzpelletwerke mit 300.000 Tonnen pro Jahr
  • - Optimierung eines Holzgas Heizkraftwerkes mit einer Feuerungswärmeleistung von 15 MW         
  •   (Waldrestholz)

Aussagekräftige Unterlagen können Sie gerne bei uns anfordern

Ihr Experte für Geld und Kapitalanlagen

Uwe Hammerschmidt

Geldanlage und Nachhaltigkeit

Geldanlage und Nachhaltigkeit

Geld anlegen und etwas für die Umwelt tun? Das geht! Sogar mit überdurchschnittlicher Verzinsung bzw. Rendite.

Es ist Zeit, umzudenken. Nicht nur Menschen mit großen Geldsummen können die Welt verändern, auch mit einem kleinen Budget kann man sie ein Stückchen besser machen.

Die Doppelmoral der Elite

Der einfachste Weg, mit seinem Geld einen Unterschied zu machen, ist, sich erst einmal umzuschauen, wo investiert wird.

Bei den Banken heißt es, Augen auf! Bankeinlagen liegen ja nicht einfach nur im Tresor. Worin die Banken Ihr Geld investieren ist aber oft sehr undurchsichtig. Eine Studie der Anti-Atom-Kampagne Ican ergab, dass Banken und Versicherungen zwischen 2014 und 2017 knapp zehn Milliarden Dollar in Atomwaffen-Produzenten investiert hatten.

Auch Aktienfonds haben sich mittlerweile auf Eco spezialisiert. Allein in Deutschland gibt es über 400 Nachhaltigkeitsfonds. Doch auch hier heißt es Augen auf! So haben Stiftung Warentest und die Verbraucherzentrale in 2017 46 Investitions- und Rentenfonds getestet. Das Ergebnis: 39 von 44 untersuchten Investmentfonds schließen Investitionen in Unternehmen der Kohle- und Ölindustrie nicht aus.

Das heißt: Nicht überall wo „nachhaltig“ drauf steht, ist auch nachhaltig drin.

Sie wollen den kostenlosen FSH Newsletter auch nach dem 25.5.2018 empfangen?

  • check
    kostenlos und unverbindlich
  • check
    Jede Woche aktuelle Insider- und Investment- tipps
  • check
    Ein Muss für jeden der echten Wohlstand erreichen will!

Bei Direktinvestments wissen Sie als Anleger sehr genau, wo Ihr Geld investiert ist. Als Direktinvestments bezeichnet man verschiedene Wirtschaftsgüter des täglichen Lebens, die sich als Renditeanlage eignen. Sie lassen sich vermieten, erzeugen oder sparen Energie, oder besitzen einen bleibenden, sich optimalerweise steigenden Wert. Solange diese Wirtschaftsgüter stark nachgefragt werden, lässt sich für den Besitzer ein attraktiver Ertrag erzielen.

Zahlreiche Studien belegen, dass sich nachhaltige Investments längst ebenso, oder gar besser, rechnen als konventionelle. Man muss als Anleger nicht auf Rendite verzichten und kann gleichzeitig etwas für die Gesellschaft und die Umwelt tun. Dennoch gilt: Die zinsstarke und risikolose Geldanlage gibt es auch im nachhaltigen Sektor nicht. „Es ist wichtig, nicht alle Eier in ein Nest zu legen.“

Ob Windräder, Solar- und Biogasanlagen oder auch energieeffiziente Immobilien, Investments dieser Art schaffen und erhalten Werte. Schön daran ist, dass die Renditen nicht nur Großanlegern vorbehalten sind, Privatanleger können sich bereits ab 5.000 Euro beteiligen. Ohne diese Anlageformen wäre beispielsweise die Energiewende undenkbar.

In den kommenden Wochen werde ich Ihnen einige solcher Anlagen vorstellen. Freuen Sie sich darauf.

Ihr Experte für Geld und Kapitalanlagen

Uwe Hammerschmidt

Die Funktionsweise unseres Zinseszinssystems

Grundsteuerreform – der erste Schritt zur Enteignung?

Wird wohnen bald zum Luxus?

Deutsche Bürger als „Melkkuh“ für Europa und den Rest der Welt

Die Lage der Banken und der EZB

Die EU und die Daten

Was ist Fiat-Geld?

Deutsche werden noch mehr Steuern zahlen

Um Ihnen bestimte Funktionen dieser Seite zur Verfügung stellen zu können verwenden wir Cookies. Was ist das?

Cookies sind kleine Dateien welche auf Ihrem Rechner gespeichert werden und Verschiedene Informationen wie z.B Nutzername oder Einstellungen enthalten.

Schließen