Über Uwe Hammerschmidt

Dieser Autor hat keine weiteren Details eingetragen.
Uwe Hammerschmidt hat bisher 294 Blog-Einträge erzeugt.

So wird Ihre Lebensversicherung versteuert

Obwohl Versicherungen die Verzinsung von Jahr zu Jahr nach unten schrauben und die Lebensversicherung ein Auslaufmodell ist, besitzen die Deutschen immer noch über 86 Millionen Verträge. Ich erhalte immer wieder Anfragen, wie Lebensversicherungen versteuert werden. Hier gibt es die Antwort

Die Geldflucht aus der Eurozone

Ob wir in der Eurozone, oder auch weltweit, einen Crash bekommen, und wenn ja, wann, ist vollkommen offen. Doch beschäftigt dies offenbar immer mehr private Haushalte in Deutschland. Laut „Fokus“ sollen mittlerweile ca. 39 Milliarden Euro auf Konten außerhalb der Euro-Zone liegen. Selbstverständlich sind die Motive vielseitig. Doch zumindest ein Teil der Gelder dürfte aus Angst vor einem Zusammenbruch der Euro-Zone dort gebunkert werden

Kommt jetzt das Helikoptergeld

Alle Indizien sprechen momentan dafür, dass es zu einem nachhaltigen Wirtschaftsrückgang kommen wird. Selbst Experten, wie Claus Vogt, Chefredakteur eines Börsenbriefs, sprechen von einem gefährlichen Mix an Hinweisen.

Die Angst der Freiberufler und Selbständigen

Freiberufler und Selbstständige blicken derzeit in Deutschland oft besonders ängstlich in die Zukunft. 62 % fürchten um ihre finanzielle Absicherung, so eine Umfrage der Quirin Privatbank in Zusammenarbeit mit „YouGov Deutschland“.

Geldvernichtung Riester-Rente

Fragt man die Bürger in Deutschland, dann stehen staatlich geförderte Altersvorsorgeprodukte immer noch hoch im Kurs. Doch bei genauerer Betrachtung zeigt sich doch deutlich: Nicht alles was der Staat fördert ist für den Sparer gewinnbringend.

Kredite und Darlehen in Krisenzeiten

Dank der EZB sind Kredit- und Darlehenszinsen an einem historischen Tiefpunkt angekommen. Sie liegen bei nahezu Null Prozent, ja teilweise sogar im Minusbereich. Der Bürger soll geradezu animiert werden, einen Kredit aufzunehmen und somit die Wirtschaft dann durch irgendwelche Anschaffungen oder Ausgaben am Laufen zu halten. Davon wird auch reichlich Gebrauch gemacht.

Regeln Sie Ihren digitalen Nachlass

Nach dem Tod beginnt für die Erbinnen und Erben häufig die Suche: Wie komme ich an Passwörter, welche Rechnungen sind noch offen, welche Abonnements muss ich kündigen? Und ungeahnte Verträge bleiben häufig im Dunkeln, bis plötzlich Mahnungen eintreffen.

Bezahlen Sie sich selbst zuerst

Das Schreckgespenst „Deflation“ dürfte erst einmal vom Tisch sein. Obwohl die Geldentwertung auf Jahressicht knapp oberhalb der Null-Prozent-Linie lag. Glaubt man der Volkswirtschaftslehre, braucht die Wirtschaft eine moderate Inflation, um zu florieren. Dies ist auch der Grund, weshalb die EZB für die europäischen Volkswirtschaften eine Geldentwertungsrate von zwei Prozent für sinnvoll hält.

Die Vernichtung von Vermögen und Ersparnissen gewinnt an Dynamik

Das Schreckgespenst „Deflation“ dürfte erst einmal vom Tisch sein. Obwohl die Geldentwertung auf Jahressicht knapp oberhalb der Null-Prozent-Linie lag. Glaubt man der Volkswirtschaftslehre, braucht die Wirtschaft eine moderate Inflation, um zu florieren. Dies ist auch der Grund, weshalb die EZB für die europäischen Volkswirtschaften eine Geldentwertungsrate von zwei Prozent für sinnvoll hält.

Kalte Enteignung – Gedankenspiele von IWF-Ökonomen

Geldscheine sind nichts anderes als bedrucktes Papier. Letztlich beruht ihr Wert auf jahrhundertealten Absprachen und Zusicherungen. IWF-Experten haben Gedankenspiele veröffentlicht, die Geldwerte zügig entwerten würden. Wir in Deutschland würden dann auf die kalte Tour enteignet.

>