Teilen!

Dezember 2018, Lesezeit 12 Minuten


Haben Sie Ihre Vermögensabsicherung im Blick

Geprägt von den Handelssorgen, die vom Zollstreit mit China ausgehen, hat sich das Bild an den New Yorker Börsen am Freitag weiter eingetrübt. Dies stimmte letztlich auch hierzulande die Anleger weiter ängstlich, weshalb der Dax einer sehr enttäuschenden Woche den letzten Ruck gab. Im Vergleich zur Vorwoche hat er etwa vier Prozent verloren.

Noch sind die Zeiten gut. Doch es ist höchste Zeit Ihr Vermögen zu schützen!

Experten gehen davon aus, dass die Nervosität an den Börsenplätzen weiterhin sehr hoch sein wird. Mehr noch, sie sind sich einig, dass die Crash-Signale sich wiederholen.

  • Dieses Signal gab es zuletzt 2008, kurz vor dem weltweiten Crash.
  • Und im Jahr 2000 vor dem Platzen der Dotcom-Blase.
  • Ebenso vor dem schwarzen Montag im Oktober 1987.
  • Und vor dem schwarzen Freitag im Oktober 1929, der die Weltwirtschaftskrise auslöste.
  • Vor JEDER großen Finanzkrise tauchte dieses Signal auf!
  • Und jedes Mal brach innerhalb von wenigen Monaten die Wirtschaft zusammen!

Wenn Sie jetzt untätig bleiben, könnten Sie sich und Ihre Familie einem ernsthaften Risiko aussetzen. Sie sollten handeln, solange es noch möglich ist!

Lassen Sie nicht zu, dass er Ihren Wohlstand und Ihre finanzielle Sicherheit vernichtet!

Ihr Experte für Kapitalanlage

Uwe Hammerschmidt


P.S.: Dieser Mega-Crash wird die Schere zwischen arm und reich noch weiter auseinanderreißen. Sorgen Sie JETZT dafür, dass Sie NACH dem Crash auf der richtigen Seite stehen! Wenn Sie jetzt richtig handeln, können Sie sogar als Gewinner aus der Krise hervorgehen. Was Sie dafür brauchen, lesen Sie hier…