März 2020, Lesezeit 3 Minuten


Historisch einmalig – physisches Gold und Silber ausverkauft  

Nach Nudeln und Klopapier hamstern Deutsche jetzt auch Gold. In Deutschland stürzen sich private Käufer auf die Barren und Münzen, als gäbe es kein Morgen. Die Goldbarren auf der Website der Degussa kann man zurzeit nur noch anschauen, aber nicht mehr einkaufen.  

gold

Man sei im Ausnahmezustand, verlautet es aus dem Unternehmen. Der Andrang der Kunden sei enorm. Für detaillierte Auskünfte fehle leider die Zeit. Vergangenen Montag standen Menschen in Schlangen vor noch geöffneten Filialen der Handelsgesellschaft. Die meisten dürften dasselbe Motiv gehabt haben: sich physisches Gold zu sichern, etwas Wertbeständiges. Schnellstmöglich. Noch bevor die Läden dicht gemacht werden, wegen Corona. 

So sieht derzeit die Lage aus: 

  • - Goldgeschäfte sind geschlossen 
  • - der Online-Handel ist teilweise ausgesetzt 
  • - es gibt Engpässe bei Gold und Silber 
  • - letztendlich sind physische Edelmetalle faktisch ausverkauft 

Wir von der FSH GmbH Finanzservice haben nach wie vor einen lieferfähigen Partner an der Hand, der für seine ausgezeichnete Arbeit im Lagergeschäft von Gold sowie auch von anderen Edelmetallen (Silber, Palladium und Platin) bekannt ist. 

Was passiert gerade an den Märkten? 

  • -fallende Marktpreise 
  • -gleichzeitig eine enorme Nachfrage nach physischem Gold 
  • -eine einmalige Gelegenheit auf Gewinne 

Weshalb sollten Sie jetzt Gold kaufen? 

  • Die Zentralbanken haben die Geldschleusen bis zum Anschlag geöffnet. Um die Wirtschaft zu stützen, wird Geld von unvorstellbarem Ausmaß in die Märkte gepumpt. Dadurch steigt zwangsläufig auch die Geldmenge. 
  • Dies führt mittelfristig unabdingbar zu Inflation.
  • Auch Helikoptergelddas bereits andiskutiert wird, bringt Inflation.  
  • Selbst Arbeitslosigkeit wird sich auf die Kaufkraft des Geldes auswirken. Die Pleitewelle bei Unternehmen wird trotz Hilfsmaßnahmen nicht aufzuhalten sein. 
  • Inflation führt zu steigenden Preisen, auch bei Sachwerten wie Gold.

Steht der Goldmarkt vor dem Kollaps? – Ich sage Ja – die Lage spitzt sich zu! 

Ordern Sie jetzt noch Edelmetalle, bevor Sie keine mehr bekommen! 

Nutzen Sie die Krise als Chance! 

Der Corona-Virus lässt die physische Nachfrage nach Gold und Edelmetallen extrem steigen! 

Edelmetallhändler schließen ihre Filialen und Onlineshops sind ausverkauft! 

Aktuell kommt es bei Goldbarren und Goldmünzen speziell im Edelmetallhandel zu Lieferproblemen. 

Wir haben eine TOP-Nachricht für Sie: 

Unser Lagergeschäft läuft auf Hochtouren, denn wir können unsere Kunden unbegrenzt im Hochsicherheitslager mit physischem Edelmetall bedienen. 

Das bedeutet für Sie aktuell eine außergewöhnliche Chance. 

Treten Sie mit uns in Kontakt und teilen Sie uns mit, in welcher Größenordnung Sie Edelmetalle ordern möchten. 

Wir sind auch in Krisenzeiten für Sie da! 

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Der Spruch ist alt, hat aber besonders im Moment seine Daseinsberechtigung. Es ist wichtig, dass unsere Mandanten gerade in dieser unsicheren Zeit gut beraten werden und keine unnötige Unsicherheit aufkommt. Neue Medien zur Online-Kommunikation helfen hierbei, sodass das Team der FSH GmbH Finanzservice Sie auch jetzt noch gut beraten kann, auch ohne ein persönliches Treffen. Melden Sie sich per E-Mail oder telefonisch, dann besprechen wir alles weitere. Oder vereinbaren Sie Ihren Telefontermin direkt hier. 

Bleiben Sie gesund und optimistisch. Jede Krise geht vorbei. Jetzt geht es vor allem darum, ob Sie als Verlierer oder als Gewinner aus dieser Krise hervorgehen. 

Ihr Experte für Kapitalanlage

Uwe Hammerschmidt


Neue Artikel:

Unzählige Patientenverfügungen sind ungültig

Lebensversicherungen sind für die Altersvorsorge nicht mehr geeignet

Pflegeimmobilien – Krisensicher und ein Markt mit Zukunft

Jetzt wird es spannend

Der Tsunami rollt

Unsere größten Herausforderungen


Wöchentlicher Newsletter:


​Beliebt:

Warum sollten Sie in Gold und Silber investieren?

​Weiterlesen >>

Bitcoin und kein Ende- Teil 3

​Weiterlesen >>

Studie deckt auf – Hier gehen Sie mit unter

​Weiterlesen >>

Bitcoin und kein Ende

​Weiterlesen >>

Energiewende – Kostenfalle oder Renditechance für Anleger

​Weiterlesen >>

Kalte Enteignung – Gedankenspiele von IWF-Ökonomen

​Weiterlesen >>

Thema vorschlagen?

​Empfohlene Artikel​: