P2P-Immobiliendarlehen – wenn die Bank keine Alternative ist

Privat vergebene Darlehen ​als Option

Ohne Sicherheiten oder Bonitätsnachweise haben Sie keine Aussicht darauf, von der Bank einen Kredit zu erhalten. 

Selbst dann nicht, wenn Ihr Eigentum unbelastet ist.

Ein P2P- Immobiliendarlehen ist hier die richtige Alternative.

Hierbei ist der Verwendungszweck des Darlehens nicht ausschlaggebend, sondern nur, dass die Immobilie gering bis gar nicht belastet ist.

​Die Vorteile für Sie als Kreditnehmer:

  • - Kein Bonitätsnachweis nötig
  • - Kapital für kurzfristigen Bedarf, zur freien Verwendung
  • - Auszahlung bereits innerhalb weniger Tage
  • - 6 – 36 Monate Laufzeit

Doch auch als Geldgeber sprechen hier viele Vorteile für sich:

  • - Hohe Renditen (vor allem höher, als das Geld auf dem Bankkonto liegen zu lassen)
  • - Wertermittlung nach Bankenstandard
  • - Kurzfristige Geldanlage
  • - Absicherung durch Grundbucheintrag

Als P2P-Investor erzielen sie also, gerade in Zeiten niedriger Zinsen, eine überdurchschnittliche Rendite bei kurzer Kapitalbindung und maximaler Sicherheit.

Eine bessere Alternative, als Ihr Geld auf die Bank zu bringen

Die Eigene Immobilie ist für viele ein Traum. Doch dabei werden steigende Mieten und hohe Immobilienpreise für die Deutschen zunehmend zur Belastung

Steigende Mieten und hohe Immobilienpreise werden für die Deutschen zunehmend zur Belastung

Dennoch ist Betongold reizvoll wie nie

​Ein Spezialist auf diesem Gebiet ist Hegner & Möller.

  • ​Vorraussetzungen im Überblick: