Teilen!

Januar 2019, Lesezeit 2 Minuten


Megatrend „alternde Bevölkerung“

2030 werden laut einer Prognose der Vereinten Nationen rund 1,2 Milliarden mehr Menschen auf der Welt leben als heute. Das entspricht in etwa der gesamten Bevölkerung Chinas. Die Anzahl der Senioren über 60, die Baby-Boomer von gestern, wird dabei so stark ansteigen, dass sie die Anzahl der Kinder bis zum Jahr 2047 überholen wird.

Die Weltbevölkerung wird immer älter. Dies führt zu vielen Fragen, Chancen und neuen Risiken für Privatpersonen und Investoren!

Die zunehmende Alterung der Weltbevölkerung führt zu sich grundlegend verändernden Bedürfnissen der Menschen.

Branchen und Sektoren werden in unterschiedlichem Maße von den veränderten Bedürfnissen der älteren Generation 60+ profitieren. Das Berufsbild des „Seniorenberaters“ wird zunehmend in zahlreichen Branchen entstehen. Da der Anteil der Senioren auf den wohlhabenden Kontinenten zweifelsohne weiter zunehmen wird, ist der Megatrend „Alternde Bevölkerung“ ein hervorragendes Thema für Anleger.

In der nächsten Zeit werden wir uns diesem Thema annehmen. Dabei wollen wir folgende Fragen erörtern:

  • - Wie entgehe ich der Armutsfalle?
  • - Müssen wir tatsächlich immer länger arbeiten?
  • - Leben im Ausland.
  • - Gesetzliche Rente vor dem Kollaps.
  • - Wie profitiere ich als Anleger vom Megatrend „Alternde Bevölkerung“?
  • - u.v.m


Sie haben Fragen, Anregungen oder Meinungen zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns. Wir freuen uns über einen regen Austausch mit Ihnen.

Ihr Experte für Kapitalanlage

Uwe Hammerschmidt