Teilen!

November 2018, Lesezeit 3 Minuten


Vermögensschutz – Ja – Dann aber richtig!

Immer wieder werde ich gefragt, ob sich alternative Investments und Vermögensschutz überhaupt vereinbaren lassen.

Ich sage ganz klar „Ja!“. Vor allem in so unsicheren Zeiten wie eben – DAX-Talfahrt, Handelskrieg, Schuldenproblematik, Nullzinspolitik – sind alternative Investments der einzig sinnvolle Weg, um mit dem eigenen Geld vernünftig wirtschaften zu können.

Während der Eurokriese hat die EZB eine Spur des Geldes hinterlassen. Nun wird sie teilweise weg inflationiert doch was logisch klingt hat Folgen für Ihr Erspartes!

Erschreckend: Nur rund 15 Prozent der Deutschen setzen auf alternative Geldanlagen.

Damit liegen wir im internationalen Vergleich weit hinten.

Leider hortet die Mehrheit der Deutschen ihr Geld immer noch auf Giro-, Spar- und Festgeldkonten. Dabei weiß mittlerweile jeder, dass dort der Vermögensverlust am höchsten ist.

Kein Wunder. Selbst unser amtierender Finanzminister Olaf Scholz (SPD) bestätigt mit seiner Aussage das Bild von Deutschland als konservative Sparernation. In der „Bild am Sonntag“ antwortete er auf die Frage, wie er sein Geld anlege: „Damit beschäftige ich mich kaum, es liegt einfach auf dem Sparbuch – trotz der niedrigen Zinsen.“

Dabei sind Investments wichtiger denn je:

• Seit Jahren ist bekannt, dass unser Rentensystem – in seiner derzeitigen Form – in Zukunft nicht mehr viel abwerfen wird.

• Private Vorsorge wird zur Pflicht.

• Zinsen gibt es kaum noch, Ihr Vermögen verliert langfristig sogar an Wert.

Doch weshalb ist das so?

Zum einen fehlt es bei uns Deutschen an finanzieller Bildung und zum anderen ist da die Angst vor Verlust. Doch meine Vermögensschutz-Aktuell-Leser wissen: Mit einer gesunden Anlagestrategie – wie unserer – können Sie Ihr Geld sicher erhalten und ohne viel Risiko vorsichtig vermehren.

Wie auch Sie Ihr Geld zur idealen Alters-Vorsorge machen, sehen Sie HIER.

Geld-Investment und Vermögensschutz lassen sich wunderbar kombinieren.

Ihr Experte für Kapitalanlage

Uwe Hammerschmidt


P.S.: Die nächste Finanzkrise steht unmittelbar bevor. Sorgen Sie unbedingt rechtzeitig vor! Mit der richtigen Strategie können Sie Ihr hart erarbeitetes Geld vor drohenden Handelskriegen, kollabierenden Währungen, Negativzinsen oder Staatspleiten schützen. Sorgen Sie jetzt schon für 2019 vor und sichern Sie Ihre Alters-Vorsorge und die finanzielle Zukunft Ihrer Familie.