Teilen!

März 2019, Lesezeit 2 Minuten


So geht langjähriger Reichtum

In meinen Gesprächen werde ich immer wieder gefragt: „Herr Hammerschmidt, was muss ich tun, dass mein Erspartes sicher und angemessen wächst?“ Dabei geht es oft nicht um hohe Zuwächse, sondern um langfristige Vermögensvermehrung.

Ein Sprichword sagt das Geld nicht auf Bäumen wächst- Ein anderes dass Zinseszins die größte Macht im Universum ist.

Selbst mit kleinen monatlichen Sparplänen kann ich ein beträchtliches Vermögen aufbauen. Wie bei der einmaligen Anlagesumme zählt auch beim Sparplan der Zins- und Zinseszinseffekt.

Die Höhe der Beträge, die Sie einzahlen, spielt dabei für die Funktionsweise keine Rolle. Hauptsache, Sie zahlen regelmäßig ein. Dann greift bei den richtigen Anlagearten der Zins- und Zinseszinseffekt eigentlich fast automatisch.

Hier können Sie selbst rechnen: Je nach Zins und Laufzeit kommt eine stattliche Summe zusammen.

Daraus wird auch eine ideale Sparform für Kinder und Enkelkinder. Wer monatlich das Kindergeld investiert, kann seinen Kindern finanziell einen optimalen Start geben.

Sie sehen: Bei etwas Ehrgeiz könnte auch aus Ihrer Familie am Ende eine Dynastie werden.

Ihr Experte für Kapitalanlage

Uwe Hammerschmidt


P.S. Der Aufbau von Wohlstand lohnt sich. Weitere Informationen zum Aufbau von Wohlstand finden Sie HIER!